Angesichts des derzeitigen Stimmungshochs hätte selbst ein Wechsel des düsteren Bandnamens keine Rätsel aufgegeben. Doch er bleibt, ebenso wie der Sinn für große Gesten in kleinen Dingen, schaurig-schräges Markenzeichen dieser wunderbar eigenwilligen Band. (Norbert Krampe)